Heizen

Heizen mit Wärmepumpen

Sie möchten ein neues Haus bauen? Ihr altes Haus braucht eine neue Heizung? Sie haben es satt, sich von den Öl- und Gaspreisen auf der Nase herumtanzen zu alssen? Sie möchten Ihre Heizungskosten in den nächsten Jahtzehnten übersichtlich im Griff behalten? Und sowieso: Sie suchen ein umweltfreundliches Heizsystem, dass auch die Atemluft Ihrer Kinder und Enkel noch sauber hält? Eines, das Ihnen im Laufe der Jahre außerdem noch eine Menge Geld sparen hilft?

Mit einer Wärmepumpenanlage liegen Sie da richtig. Ihr Flächenbedarf für Ihre Wärmequelle ist gering. Sie nutzen die konstanten Temperaturen im Untergrund. Bei und in Mitteleuropa sind dies zwischen 7 und 12 °C Erdwärme. Bei diesen Quellentemperaturen für unsere Wärmepumpen können Sie Ihre Räume heizen, Brauchwasser erzeugen oder Ihre Räume klimatisieren.

In Zehntausenden von Gebäuden, in Ein- oder Mehrfamilienhäusern, in Wohnblocks, öffentlichen Einrichtungen, Verwaltungen, Krankenhäusern und Schulen oder in Gewerbebetrieben finden sich Wärmepumpensysteme die auf intelligente Art und Weise den Wärmestrom aus der erde nutzen.



Heizen zu überschaubaren Kosten

Nachfolgend sehen Sie eine bespielhafte Betreibskostengegenüberstellung für ein Neubau mit 150 qm Wohnfläche und einer benötigten Heizleistung von 8 kW.